“Hoffnung schenken” – Ilmenauer Jugend-Kurzfilmpreis 2022

Die Anmeldefrist ist leider vorbei. Wenn du dich über das Formular angemeldet hast und noch keine Mail von uns erhalten hast, melde dich bitte über flf2022@filmlebenfestival.de.

 

Hoffnung schenken

Der Ilmenauer Jugend-Kurzfilmpreis 2022 

Eine Kooperation des Kinder- und Jugendbeirates der Stadt Ilmenau und des FilmLebenFestivals 2022

Filme sind eure Leidenschaft und ihr pilgert regelmäßig ins Kino? Ihr fühlt euch vor oder hinter der Kamera wohl und wolltet schon immer euren eigenen Film präsentieren?

Dann seid ihr bei uns genau richtig!

 

Dokumente   –   Anmeldeformular   –   Downloads

Der Ilmenauer Jugend-Kurzfilmpreis findet 2022 zum ersten Mal statt, um euch die Chance zu geben, eurem Talent freien Lauf zu lassen.
Unter dem Motto „Hoffnung schenken“ wollen wir jungen Hobbyregisseur*innen und Nachwuchsschauspieler*innen zwischen 12 und 20 Jahren eine Bühne bieten und den besten Ein-Minuten-Film 2022 küren. Vom  23. Mai bis 20. Juni könnt ihr auf dieser Website euch anmelden, euren Film hochladen und mit etwas Glück und filmischem Talent den ersten Preis des Wettbewerbs gewinnen – auf euch wartet eine cineastische Überraschung mit Einblicken hinter die Kulissen professioneller Filmdreharbeiten!

Außerdem werden die besten Beiträge als Teil des internationalen FilmLebenFestivals im Juli 2022 in Ilmenau aufgeführt und erreichen so ein breites Publikum. 

Wer darf mitmachen?

Alle Jugendlichen zwischen 12 und 20 Jahren, die noch zur Schule gehen, eine Ausbildung machen oder auf ihr Studium warten. Ob ihr aus Ilmenau kommt oder nicht, ist für die Teilnahme und Bewertung komplett egal.

Wie kann ich teilnehmen?

Ihr ladet eure Beiträge und Dokumente auf dieser Website mit allen notwendigen Angaben über euch hoch.

Wann kann ich teilnehmen?

Die Einreichungsfrist beginnt am 23. Mai und endet am 20. Juni 2022. Ihr habt also knapp 1 Monat Zeit für die Einreichung eurer Filme. Aber Achtung – zu spät ist zu spät: falls ihr eure Filme nicht rechtzeitig hochladet, können wir sie aus Gründen der Fairness leider nicht berücksichtigen. Deshalb tragt euch die Deadline am Besten dick in eurem Kalender ein, damit nichts schiefgehen kann!

Welche Eigenschaften muss mein Film erfüllen, um dabei zu sein?

Thema:

Inhaltlich soll sich euer Beitrag mit unserem diesjährigen Motto „Hoffnung schenken“ beschäftigen. Wie genau ihr dieses Thema aufgreift, ist weitestgehend euch überlassen. Wichtig ist vor allem, dass es prinzipiell bearbeitet wurde und ihr euch an alle weiteren Vorgaben haltet (siehe unten). Wenn ihr wollt, könnt ihr uns einen kurzen Text zu eurem Film schreiben, in dem ihr erläutert, was ihr mit eurem Film sagen wollt und warum das zu unserem Thema passt.

Stil:

Der Stil eures Films bleibt euch überlassen – ob Trickfilm oder Kurzdokumentation, Schauspiel oder Musical ist (fast) alles erlaubt. Nur vergesst bitte die übrigen Regeln nicht… 😉

Dauer:

Eure Videos dürfen maximal eine Minute (ohne Abspann) lang sein. Die Filme sollten im Querformat aufgenommen worden sein. Im Ernstfall drücken wir zwar ein Auge zu, aber nur bei wenigen Sekunden Überziehung. Sind die Filme deutlich zu lang, werden sie nicht gewertet.

Sprache:

Wurde der Film nicht in deutscher oder englischer Sprache aufgenommen, müssen englische Untertitel eingefügt werden. Solltet ihr bei der Übersetzung Hilfe benötigen, könnt Ihr Euch auch an uns unter jugendbeirat@ilmenau.de wenden.

Beschränkungen:

Nicht zugelassen werden Filme, in denen jegliche Form von Verstößen gegen den Jugendschutz, Werbung für kommerzielle Produkte oder Parteien und Wahllisten, die Verherrlichung von Gewalt, Alkohol oder Drogen sowie pornographische Elemente enthalten sind!

Unveröffentlicht:

Eingereicht werden dürfen nur Filme, die nicht bereits bei anderen Filmfestivals eingereicht wurden. Natürlich könnt ihr auch Filme einreichen, die bereits auf euren privaten sozialen Medien oder den Accounts eurer Schulen oder Vereine veröffentlicht wurden. 

Was ist sonst noch wichtig?

Auch wenn die Bürokratie manchmal nervt, ist sie dennoch wichtig: Wir benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung eurer Erziehungsberechtigten, falls ihr jünger als 16 Jahre seid. Sollten in eurem Film Personen unter 16 Jahren beteiligt sein, benötigen wir auch eine Einverständniserklärung von deren Erziehungsberechtigten.
Ohne diese Dokumente können wir die Filme aus rechtlichen Gründen leider nicht berücksichtigen. Außerdem benötigen wir eine Erklärung von euch, in der ihr uns versichert, dass durch keine Elemente eures Films Urheberrechte Dritter verletzt werden.
Hier findest du die Dokumente
Tipp hierzu:
Es gibt im Netz eine Menge lizenzfrei verfügbarer Musik und Spezialsounds, die ihr bedenkenlos verwenden könnt. Falls ihr euch unsicher seid, könnt ihr euch gern an uns wenden unter jugendbeirat@ilmenau.de.

Euren Daten werden lediglich an die Jury des KJB weitergegeben. Sie dienen einzig der Durchführung des Filmwettbewerbs und werden im Anschluss gelöscht. Die Vorgaben der DSGVO werden berücksichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, d.h. aus eurer Teilnahme entsteht kein automatischer Anspruch auf den ersten Preis oder die Vorführung eurer Filme. Einzig der künstlerische Wert in Form des Juryvotums entscheidet, wer gewinnt. Ihr behaltet die Rechte an euren Werken und dürft sie nach dem Wettbewerb jederzeit weiterverwenden.

Wie geht es weiter?

 

Nach dem Anmelden über das Formular, erhälst du von uns per Mail einen Link. Über diesen kannst du deinen Film und alles andere Hochladen.

Für euch ist nach dem Hochladen der Filme eigentlich schon alles getan, für uns geht die Arbeit erst richtig los. Direkt nach der Einreichphase beginnt am 21. Juni die Arbeit unserer Jury, bestehend aus Mitgliedern des KJB Ilmenau, Dr. Daniel Schultheiß (Oberbürgermeister Ilmenaus) und Personen der Ilmenauer Bevölkerung. Diese wählt die besten Filme aus, die dann beim FilmLebenFestival gezeigt werden. Im Anschluss setzen wir uns mit euch in Verbindung.

Eine kleine Bitte haben wir abschließend aber doch noch an euch:
Da wir mit diesem Jugend- Kurzfilmpreis eine neue Tradition begründen wollen, freuen wir uns, wenn ihr fleißig auf euren Social-Media-Kanälen und im Familien- und Freundeskreis über den Wettbewerb berichtet. Dafür könnt ihr sehr gerne die Vorlagen unter Downloads verwenden.

Jetzt wünschen wir euch aber erst einmal viel Spaß beim Drehen, Schneiden und Bearbeiten eurer Filme und ganz viel Erfolg beim Wettbewerb.
Wir freuen uns auf eure Kunstwerke!
Viel Glück wünscht
Der Kinder- und Jugendbeirat der Stadt Ilmenau

Dokumente

Hier findest du die Dokumente, die du bitte ausfüllst/ ausfüllen lässt. Diese kannst du dann mit Hochladen.

Anmeldeformular

Die Anmeldefrist ist leider vorbei. Wenn du dich über das Formular angemeldet hast und noch keine Mail von uns erhalten hast, melde dich bitte über flf2022@filmlebenfestival.de.

Downloads

Alles was du hier findest kannst du frei benutzen

Text für Social Media Beiträge

Scroll to Top