Festival

Film Leben – heißt das Motto des Kurzfilm-Festivals, welches vom 08.-11. Juli 2021 bereits zum fünften Mal in Ilmenau (Thüringen) stattfinden wird. Ein langes Wochenende lebt Ilmenau im Zeichen des Films und präsentiert sich durch die einzigartige Verbindung von Natur, Kultur und Technik als besonderer Medienstandort in Deutschland.

Ziel ist es den Filmnachwuchs zu fördern, Filmemacher aus der ganzen Welt zusammenzubringen und Filminteressierten jeden Alters interaktive Einblicke in die Filmgestaltung zu geben. Darüber hinaus sollen Menschen an außergewöhnlichen Locations zusammenkommen, um das Medium Film auf einzigartige Weise zu erleben.

LEBEN, als Leitgedanke des gesamten Festivals bildet die Orientierung für die drei Veranstaltungsschwerpunkte – beleben, vorleben und erleben – und damit die Einzigartigkeit dieses Film-Festivals.

beLEBEN –Nachwuchskünstlerinnen und Künstler aus aller Welt beleben das Festival durch ihre kreativen Filmbeiträge in insgesamt acht Kategorien. Von Kinder über Drama zu Horror ist für jeden etwas dabei.

vorLEBEN – Im Rahmen des Film Leben Festivals bieten wir interaktive Workshops rund um das Medium Film an. Unter professioneller Leitung können Filminteressierte Einblicke hinter die Kulissen erhalten und sich in Bereichen der Schauspieler oder Kameratechnik ausprobieren.

erLEBEN – Alle Kurzfilme werden an außergewöhnlichen Locations in Ilmenau gezeigt. So bieten wir die Möglichkeit, die Stadt und das Medium Film auf einzigartige Weise zu erleben.

 

Festival 2012

Das Film Leben Festival wurde vom 5.-8. Juli 2012 das erste Mal durchgeführt. Was als kleine Idee in den Köpfen zweier Studenten der Technischen Universität Ilmenau begann, wurde schnell zu einem großartigem Projekt, das auf viel Begeisterung stieß.

An vier Tagen wurden 59 Kurzfilme in sechs Kategorien an acht Locations gezeigt.

Festival 2014

Die einzigartige Atmosphäre des Festivals 2012 zog alle in den Bann, sodass bald feststand, dass es eine Fortsetzung geben wird. Das zweite Film Leben Festival fand vom 22.-25. Mai 2014 statt. Mit viel Elan wurde das Ziel verfolgt, an 2012 ebenso großartig anzuschließen und Ilmenau als einen Medienstandort in Thüringen zu etablieren.

Nach über 1000 Filmeinreichungen wurden 85 Kurzfilme für das Festival ausgewählt. In nun acht Kategorien wurden die besten Filme von einer fünfköpfigen Jury ausgezeichnet.

Festival 2016

Nachdem die ersten beiden Film Leben Festivals bereits so ein Erfolg waren, wollte man 2016 an diesen anknüpfen und Ilmenau wieder im Zeichen des Films präsentieren. Das dritte Festival fand vom 18.-22 Mai 2016 statt und begeisterte wieder viele Filminteressierte. Aus 843 Einreichungen wählte die Jury die besten 88 Kurzfilme aus und kürte im Mai die glücklichen Gewinner aus den 8 Kategorien Animation, Krimi/Thriller, Experimental, Kinder- und Jugendfilm, Horror, Science Fiction/Fantasy, Dokumentation und Drama/Komödie.

Festival 2018

Nach der erfolgreichen Durchführung der Festivals aus den Vorjahren, konnte auch das Film Leben Festival 2018 vom 06. – 10. Juni ein voller Erfolg werden! Mit über 3.000 eingereichten Filmen und über 1.000 Besuchern konnten in den 8 verschiedenen Kategorien die besten Kurzfilme zum Gewinner gekürt werden!

Scroll to Top