Kinder- und Jugendfilm

  True Love

Ein Reifen ist kaputt und der Fahrer, ein Bär, weiß nicht mehr weiter. Seine Frau allerdings schon…

True Love

regiestuhl_318-73271   Marcus Feist                                            Kalender    2015                                      Uhr   1:30 min
Katrin Wüstefeld, Deutschland

 

  Karouma

Von den Eltern geliebt, beschützt und doch anders: Karouma, einem offenen und fröhlichen Jungen, fehlen seit seiner Geburt beide Arme. Seine Freunde sind ebenfalls anders: Es sind die Vögel, die auf dem Dach seiner Eltern leben. Und durch diese wird er lernen, wie offen er wirklich ist…

Karouma

regiestuhl_318-73271   Boubaker Boukhari                               Kalender   2015                                       Uhr    12 min
Waheeda Alhadhrami,  Vereinigte Arabische Emirate

 

  Farbstich

Ein kleines Haus in einem Meer krummer Häuser. Im Speicher des kleinen Hauses arbeiten zwei Wissenschaftler an dem Versuch ihres Lebens. Was kann so wichtig sein, dafür sich und ihr Speicherlabor aufs Spiel zu setzen? Rot und gelb. Ein Versuch, der ihre Welt endlich bunter machen soll.

FarbstichFarbstich

regiestuhl_318-73271   Immanuel Esser                                     Kalender   2015                                              Uhr   5 min
Immanuel Esser, Deutschland

 

  First Snow

FIRST SNOW ist ein Märchen über einen Igel, der unerwartet aus seinem Winterschlaf erwacht. Der Igel ist neugierig, sodass er seinen Bau verlässt, um sich den Nachthimmel anzuschauen. Aber die Nacht bringt einen starken Schneefall mit sich, sodass sein gefährliches und unglaubliches Abenteuer beginnt.

First Snow

regiestuhl_318-73271   Lenka Ivancikova                                     Kalender    2015                                           Uhr    14 min
Dita Knotova, Tschechische Republik

 

  I am not a Mouse

Jedes Mal, wenn Lucy von ihrer Mutter als ‚Maus‘ gerufen wird, verwandelt sie sich in eine richtige Maus! Was soll Lucy tun?

I am not a Mouse

regiestuhl_318-73271   Evgenia Golubeva                                    Kalender   2015                                            Uhr   2 min
Evgenia Golubeva, Großbritannien

 

  Schubladen

Ein Musikvideo besonderer Art – Wenn einer Schublade ein Song gewidmet wird und dieser Schub- Schub-Schubladen Song eine animierte Komponente erhält …

SONY DSC

regiestuhl_318-73271   Wendi Gessner                                        Kalender   2016                                            Uhr   3 min
Wendi Gessner, Österreich

 

  LOOKS

LOOKS erzählt die Geschichte eines grauen Luchses, der nicht wirklich in eine Welt voller bunter Tiere zu passen scheint. Dafür wird er von den anderen bunten Tieren ausgegrenzt und gemobbt. Auf seiner Suche nach Akzeptanz und Zugehörigkeit greift er  nach drastischen Mitteln …

LOOKS

regiestuhl_318-73271   Susann Hoffmann                                  Kalender    2014                                            Uhr    3 min
Susann Hoffmann, Deutschland

 

  Electrofly

In einer Toilette fliegt eine kleine Fliege um eine Lampe. Plötzlich bekommt sie einen Elektroschock. Die Fliege klatscht an die Wand und berührt dort mehrere Zeichnungen und Werbeplakate, die daraufhin zum Leben erwecken. Die Zeichnungen einer neugierigen Katze und eines Huhns fangen an der Fliege nachzulaufen. Es entsteht ein riesen Chaos!

Electrofly

regiestuhl_318-73271   Natalia C.A. Freitas                               Kalender   2015                                              Uhr   3 min
Mareike Keller, Deutschland

 

  SCHNEEWITTCHEN in Gebärdensprache

Schneewittchen in Gebärdensprache erzählt die Geschichte des Gebrüder Grimm-Märchens auf besondere Art und Weise für taube und schwerhörige Menschen. Das Märchen wird dabei von acht Kindern im Alter zwischen sechs und acht Jahren gespielt, die auf die Berliner Schule für taube und schwerhörige Kinder gehen. Sie präsentieren ein wunderschönes Schneewittchen, die böse Stiefmutter, den alleswissenden Spiegel und natürlich auch die 7 Zwerge und spielen in einer magischen und selbstgestalteten Szenerie, mit der sie ihre eigene Sprache und Welt zum Leben erwecken.

Schneewitchen in Gebärdensprache

regiestuhl_318-73271   Britt Dunse                                           Kalender    2015                                             Uhr   10 min
Britt Dunse, Deutschland

 

  The Cat and its Artist

Ein erfolgloser nur Bananen malender Künstler nimmt eine zugelaufene Katze bei sich auf. Nach der Ablehnung seiner Malerei durch eine Kunstsammlerin, ist der Künstler niedergeschlagen. Um den Künstler aufzuheitern, übermalt die Katze das Bananenbild in der Hoffnung, ihm zu helfen. Als dies der Künstler sieht, ist er entsetzt, bewirft die Katze mit Farbe und durch diese Farbschlacht entsteht zufällig ein abstraktes Bild. Die Kunstsammlerin ist von diesem neuen Bild begeistert und kauft es ab. Schließlich bewerfen Katze und Künstler zusammen eine neue Leinwand mit Farbe und unterschreiben ihr gemeinsames Werk.

The Cat and Its Artist

regiestuhl_318-73271   Maike Koller                                        Kalender   2015                                              Uhr   6 min
Maike Koller, Deutschland

 

  Decorations

Eine malerische Küche in einem Haus am äußerten Stadtrand einer Stadt. Inmitten bedeutender Vorbereitungen für ein wichtiges Bankett bringt die Entstehung neuen Lebens Tumult und Veränderung mit sich – doch dann macht sich dieses neue Leben auf seine eigene Reise. Und diejenigen, die sie wegschickten, erinnern  sich an den Tag ihrer eigenen Reise, genau wie nun sie.

Decorations

regiestuhl_318-73271   Mari Miyazawa                                 Kalender    2014                                              Uhr    7 min
Yuichi Ito, Japan

 

  Man’s Best Friend

Zach und sein Fußball haben allein Augen füreinander. Sein Ball empfindet sich selbst so, als wäre er ein treuer Hund. Doch als sein Ball im Park verloren geht, muss Zach sich mit seiner Mutter, die ihn oft vernachlässigt, verbünden, um seinen besten Freund wiederzufinden.

Man's best Friend

regiestuhl_318-73271   Rob Sprackling                                  Kalender    2016                                             Uhr   8 min
Christian Parton, Großbritannien